Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Training im Café Achtsam – Das Yoga-Café

 

An Veranstaltungen von CAFÉ ACHTSAM kann jeder teilnehmen, sofern aus ärztlicher Sicht keine Bedenken bestehen. CAFÉ ACHTSAM behält sich vor eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vorlegen zu lassen. Voraussetzung für die Aufnahme eines Trainings im CAFÉ ACHTSAM ist, dass Du vor der Anmeldung schriftlich vor Ort ein Anamnesebogen ausfüllst, indem Dein Gesundheitszustand (dazu zählen auch Schwangerschaften) beschrieben wird. Danach entscheidet dein_e Yogalehrer_in, ob Dein Training im Café Achtsam möglich ist. Du kannst dir den Anmanesebogen auch vorab hierrunterladen und ausgefüllt mitbringen.

Sämtliche wichtige Änderungen des Gesundheitszustandes sind vor jedem Trainingsbeginn mit dem_r jeweiligen Lehrer_in zu besprechen. Es wird dann individuell entschieden, ob ein Training möglich ist oder nicht. Den Anweisungen der Lehrer_innen ist Folge zu leisten.

Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigene Verantwortung. Kursteilnehmer sind insbesondere dafür verantwortlich, dass sie die körperliche Eignung und Gesundheit für das Training aufweisen. Bei schwerwiegenden Erkrankungen bzw. gesundheitlichen Problemen haben die Kursteilnehmenden fachärztlichen Rat einzuholen. Für das achtsame Ausführen der Übungen ist der Teilnehmende selbst verantwortlich. CAFÉ ACHTSAM übernimmt keine Haftung für körperliche Verletzungen.

Das Training im Studio erfolgt entweder auf der Basis einer 

(1) Mitgliedschaft oder

(2) über eine Einzel- und Punktekarte.

Für Teilnehmer/innen unter 18 Jahren ist die Anmeldung im Rahmen einer Mitgliedschaft nur mit Zustimmung des/der Sorgeberechtigten (gesetzlicher Vertreter) möglich. Es ist daher die Vorlage einer Vollmacht notwendig oder die Anmeldung erfolgt im Beisein des/ der Sorgeberechtigten. Das gilt nicht für die Buchung über eine Punktekarte. Hier erfolgt eine individuelle Abstimmung. 

Folgende Angaben werden für die Anmeldung benötigt: Name, Vorname, Anschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Krankenkasse, Geburtsdatum. Deine personenbezogenen Daten werden von CAFÉ ACHTSAM gespeichert und ausschließlich intern genutzt.

Im CAFÉ ACHTSAM kannst Du Yoga- sowie Meditationsunterricht nehmen. Hierbei ist folgendes zu berücksichtigen: jeder Yogi hat seine persönliche Praxis sowie seinen persönlichen Stil zu unterrichten. Manchmal kann es sein, dass kurzfristig Dein Lieblings-Lehrer krank wird oder sich aus anderen Gründen vertreten lassen muss. Hier gibt’s keinen Anspruch auf einen bestimmten Lehrer. Wir sind bemüht für Dich den perfekten Kurs zu geben.

 

Wer bisher keine Yoga-Erfahrungen hat, kann jederzeit mit unseren Einsteigerangeboten beginnen. Des Weiteren bitten wir euch, dem entsprechenden Lehrer ein kurzes Zeichen zugeben, wenn ihr bisher keine Erfahrungen mit den gezeigten Asanas (Haltungen) habt. Unsere Lehrer sind bestrebt jedem Teilnehmer die nötige Aufmerksamkeit zu schenken und ggf. gesundheitsgefährdende (Fehl)-Haltungen zu korrigieren. Für Verletzungen, die durch deine eigene Unachtsamkeit oder Selbstüberschätzung verursacht werden, übernehmen die Lehrer und das Café Achtsam keine Haftung.

Wichtigster Grundsatz für dich als Teilnehmer: geh niemals über deine Grenzen – wenn du Schmerzen hast geh achtsam aus der Haltung und versuche zu entspannen. Halte hier gern auch Rücksprache mit deinem Lehrer. Yoga ist kein Wettbewerb – es geht nicht darum besser und biegsamer zu sein als die anderen Teilnehmer. Achte auf deine Empfindungen. 

Die vereinbarte Teilnahmegebühr wird in der Regel per Lastschrift abgebucht. Des Weiteren kannst Du vor Kursbeginn auch bar bezahlen oder auf folgendes Konto überweisen:

CAFÉ ACHTSAM

Ostsächsische Sparkasse Dresden 

IBAN DE28 8505 0300 0221 1564 96

BIC OSDDDE81

2 Mitgliedschaft im Studio

 

Eine Mitgliedschaft (Abo) entsteht durch Abschluss eines Vertrages im Onlineportal. Die Mitgliedschaft hat je nach gewähltem Abo eine Mindestlaufzeit von 6 bzw. 12 Monaten. Während dieser Zeit ist eine Kündigung ohne wichtigen Grund ausgeschlossen. Das Mitglied ist insbesondere unter folgenden Umständen zu einer außerordentlichen Kündigung berechtigt:

Bei Eintritt einer Erkrankung, aufgrund derer die fortgesetzte Nutzung der Angebote im CAFÉ ACHTSAM unmöglich oder schädlich wäre. Die Kündigung wird nur wirksam, wenn zusätzlich zu der Kündigung ein Attest eines unabhängigen Facharztes des jeweils betroffenen Fachgebietes, das die Erkrankung bestätigt, im CAFÉ ACHTSAM im Original eingereicht wird.

Eine Kündigung des Mitglieds, gleich aus welchem Grund, muss im CAFÉ ACHTSAM im Original per Post zugehen. Kündigungen in mündlicher, fernmündlicher oder elektronischer Form sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Wird die Mitgliedschaft nicht spätestens vier Wochen vor Ende der Mindestlaufzeit schriftlich gekündigt, verlängert sich die Mitgliedschaft stillschweigend um die bisherige Laufzeit.

Für den Zeitpunkt der Kündigung ist der Zugang der schriftlichen Kündigungserklärung im CAFÉ ACHTSAM maßgeblich.

Befindet sich das Mitglied mit der Zahlung eines Betrags, der zwei Monatsbeiträgen entspricht, in Verzug, so berechtigt dies das CAFÉ ACHTSAM, den Vertrag fristlos aus wichtigem Grund zu kündigen. Eine Kündigung aus sonstigem wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

Im Falle einer Kündigung aus wichtigem Grund behält es sich CAFÉ ACHTSAM ausdrücklich vor, Schadensersatzansprüche gegen das Mitglied gemäß den gesetzlichen Regelungen geltend zu machen.

Der monatliche Mitgliedsbeitrag richtet sich nach dem gewählten Abo. Der Mitgliedsbeitrag wird jeweils nach Abschluss des Vertrages für den laufenden Monat fällig. Die Folgeraten schließen sich monatlich an.

Die aktuellen Tarife sind dem Onlineportal zuentnehmen.

Für eine andere Art der Mitgliedschaft laut Homepage kontaktiere bitte Felix: cafe.achtsam.dresden[at]gmail.com

Jedes Mitglied des CAFÉ ACHTSAM ist berechtigt, im Rahmen der verfügbaren Teilnehmerplätze sowie entsprechend des abgeschlossenen Abos an sämtlichen Kursen, die im CAFÉ ACHTSAM angeboten werden, teilzunehmen. Die Anzahl der Teilnahme an Kursen pro Woche begrenzt sich je nach gewählten Abo. Für einzelne zusätzliche Veranstaltungen können zusätzliche Gebühren anfallen. Auf derartige Zusatzgebühren wird bei Ankündigung eines solchen Kurses gesondert hingewiesen.

Tickets für Workshops oder für den Yoga-Brunch sonntags werden zusätzlich über das Onlineportal von den Teilnehmern gebucht.

Die mit der Mitgliedschaft erworbenen Nutzungs- und Teilnahmerechte sind nicht auf Dritte übertragbar. Eine Übertragung der gesamten Mitgliedschaft auf einen Dritten ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung vom CAFÉ ACHTSAM möglich.

Bei Urlaub oder Krankheit und vorausgesetzt bei rechtzeitiger Absage Deines gebuchten Kurses, hast Du die Möglichkeit deine Stunden innerhalb vier Wochen nachzuholen.

Dies bitte via Mail mit CAFÉ ACHTSAM schriftlich kommunizieren.

3 Training mit der Punktekarte

 

Alternativ zum Abo kann das Training auch über eine Punktekarte erfolgen. Die gebuchte Kurskarte berechtigt den Angemeldeten innerhalb der Gültigkeitsdauer entsprechend zu trainieren.

Die aktuellen Angebote des CAFÉ ACHTSAM sind dem Onlineportal zu entnehmen.

Allein der Kauf einer Punktekarte berechtigt noch nicht zum Training in einer bestimmten Trainingsgruppe zu einer bestimmten Trainingszeit. Die Anmeldung zu deinem gewählten Kurs erfolgt online. Je nach gewählter Punktekarte kannst du an allen stattfindenden Kursen im CAFÉ ACHTSAM teilnehmen, wenn du dich vorher entsprechend online eingetragen hast.

Eine Ausnahme bildet die Einsteiger-Kurskarte (5 Einheiten): Diese Karte kann nur einmal pro Teilnehmer erworben werden und berechtigt ausschließlich zur Teilnahme an 5 Einheiten eines ausdrücklich ausgewiesenen Einsteigerkurses. In den Einsteigerkursen wird explizit auf die Begrifflichkeiten, die Ziele sowie die einzelnen Assanas (Haltungen) im Yoga eingegangen. Ziel ist es dich als Teilnehmer an die Yoga-Praxis heranzuführen, sodass du im Anschluss für alle anderen Kurse eine gute Grundlage hast um einzusteigen.

Karten, die innerhalb der Gültigkeit nicht vollständig aufgebraucht werden, verfallen automatisch ohne Ersatz. Wenn ein Verfall wegen Kursausfall droht (z.b. wegen Krankheit des Lehrers oder Feiertags) bekommst Du automatisch eine Verlängerung um diese Zeit des Ausfalls.

 

4 Nichtteilnahme oder Ausfall des Kurses

 

Nicht in Anspruch genommene Termine verfallen, sofern sie nicht 24 Stunden vor Kursbeginn abgesagt wurden. Die angefallene Kursgebühr wird nicht erstattet. Die Trainingseinheit der Mitgliedschaft gilt als erfüllt.

Jeder Teilnehmende ist für das Reservieren und Absagen seines Platzes eigenverantwortlich. Diese Vorgänge sind online via Buchungssystem möglich.

Falls das System nicht funktioniert gerne per Telefon an Felix 0172 37 47 610

Auch bei (kurzfristig) eintretender Krankheit ist eine Erstattung der Kursgebühr nicht möglich.

Das CAFÉ ACHTSAM ist berechtigt einen Kurs aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl oder Erkrankung der Lehrerin per Mail abzusagen. Die Kursgebühr für einen so ausgefallenen Termin wird gutgeschrieben. Die Trainingseinheit der Mitgliedschaft kann innerhalb von 4 Wochen und in der gültigen Mitgliedschaft nachgeholt werden.

Bei Ausfall deines Kurses bekommst du mind. 6 Stunden vorher eine Mail.

Auch bei „Höhere Gewalt“ wie z.B. Wetterkapriolen, Hochwasser, Sturmwarnungen oder Evakuierungen wegen Bombenfund besteht kein Anspruch auf Schadensersatz (z.B. Reisekosten). Die Stunde wird hier gutgeschrieben.

5 Hausordnung

 

Bei Nutzung des CAFÉ ACHTSAM unterliegt der Kursteilnehmer der jeweils geltenden Hausordnung.

Nach jedem Training ist die geborgte Yoga-Matte mit dem bereitgestellten Reinigungsmittel zu reinigen. Die Nutzung der eigenen Yoga-Matte ist erlaubt. Auch die Lagerung der Matte im Kursraum ist nach persönlicher Absprache möglich, sofern genügend Platz zur Verfügung steht.

Für persönliche Wertgegenstände und die eigene Garderobe wird keine Haftung übernommen. 

 

6 Begleitpersonen/Verzehr mitgebrachter Getränke

 

Das Mitbringen von Begleitpersonen, auch Kindern, ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung vom CAFÉ ACHTSAM gestattet.

Der Verzehr mitgebrachter Getränke ist innerhalb der Räume des CAFÉ ACHTSAM untersagt. Gleiches gilt für das Mitbringen und den Verzehr von alkoholischen Getränken und von Speisen. Während des Trainings steht dir Wasser und Tee unbegrenzt zur Verfügung.

7 Haftungsbeschränkung

 

  1. CAFÉ ACHTSAM haftet grundsätzlich nicht für Schäden des Kursteilnehmers. Dies gilt nicht für eine Haftung wegen Verstoßes gegen eine wesentliche Vertragspflicht und für eine Haftung wegen Schäden des Kursteilnehmers, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Café Achtsam, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Zur Absicherung berechtigter Schadensersatzforderungen unterhält jeder Lehrer eine Berufshaftpflichtversicherung. 

  2. Den Kursteilnehmern wird ausdrücklich geraten, keine Wertgegenstände mit in das Studio zu bringen. Von Seiten CAFÉ ACHTSAM werden keinerlei Bewachung und Sorgfaltspflichten für dennoch eingebrachte Wertgegenstände übernommen.

 

8 Nebenabreden

Mündliche Absprachen neben den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nicht getroffen worden. Jede Änderung der Bedingungen bedarf der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung der Schriftformklausel selbst.

© 2019 by Felix George.

Mein Dank für die Bilder auf dieser Homepage geht an Annelie Brux und Sebastian Mättig.

Wir sind Partner von www.stadtrundfahrt.de